Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Uri



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Datum der Neuigkeit 15. Mai 2018

Neue Stellenmeldepflicht um inländisches Arbeitskräftepotenzial besser zu nutzen - Informationsveranstaltungen für Arbeitgeber in Altdorf

Per 1. Juli 2018 müssen Arbeitgeber aus verschiedenen Branchen ihre freien Stellen vorab den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) melden, um das inländische Arbeitskräftepotenzial besser zu nutzen. Betroffen von der Neuerung sind insbesondere Berufe aus den Sparten Bauwirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und weitere Dienstleistungbereiche.

Die neue Stellenmeldepflicht ist eine Auswirkung der im Februar 2014 durch das Schweizer Stimmvolk angenommene Initiative «Gegen Masseneinwanderung». Den RAV sind alle offenen Stellen in Berufsarten zu melden, die eine durchschnittliche Arbeitslosenquote von 8 Prozent oder mehr ausweisen. Nicht gemeldet werden müssen Stellen, die durch Stellensuchende besetzt werden, die bereits bei einem RAV gemeldet sind oder interne Stellenbesetzungen durch Personen, die seit mindestens sechs Monaten im Unternehmen angestellt sind.

Innerhalb von drei Arbeitstagen nach einer Meldung einer freien Stelle erhalten Arbeitgeber eine Rückmeldung des RAV bezüglich passender Dossiers von Stellensuchenden. Diese können zu ei-nem Bewerbungsgespräch oder einer Eignungsabklärung eingeladen werden. Meldepflichtige Stellen dürfen erst nach fünf Arbeitstagen öffentlich publiziert werden. Während dem Publikationsverbot von fünf Arbeitstagen sind die gemeldeten Stellen ausschliesslich für die beim RAV registrierten Stellensuchenden zugänglich. Damit erhalten diese auf dem Stellenmarkt einen zeitlichen Vorsprung, den sie dazu nutzen können, sich auch aus eigener Initiative rasch auf diese freien Stellen zu bewerben.

Um Urner Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber aus erster Hand über die Neuerungen zu informieren, veranstaltet das Amt für Arbeit und Migration zusammen mit dem Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) zwei Informationsveranstaltungen. Dazu sind alle betroffenen Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber freundlich eingeladen.

Die Veranstaltungen finden an folgenden Daten in der Aula Neubau des Berufs- und Weiterbildungszentrums bwz Uri, Attinghauserstrasse 12, Altdorf statt:
  • 28. Mai 2018 , 18.00 Uhr
  • 13. Juni 2018, 18.00 Uhr
Weiterführende Infos: www.ur.ch/stellenmeldepflicht

Rückfragen von Medienschaffenden:
Urs Zanitti, Telefon +41 41 875 2404, E-Mail Urs.Zanitti@ur.ch