Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Uri



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Datum der Neuigkeit 11. Juli 2018

Social Media - Handreichung für die Schulen

Der Umgang mit Social Media und digitalen Kommunikationsmitteln in der Schule ist ein aktuell viel diskutiertes Thema. Aus diesem Grund hat das Amt für Volksschulen in Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Uri eine Handreichung für die Urner Schulen erarbeitet.

 

Fast zeitgleich zur Einführung der Datenschutz Grundverordnung der EU (DSGVO) von Ende Mai 2018 haben etliche Medien die Fragen rund um den Gebrauch von WhatsApp an den Schulen behandelt. Nicht zuletzt deshalb entstand an manchen Schulen im ganzen Land eine beachtliche Verunsicherung. Das Inkrafttreten der DSGVO führte dazu, dass bestehende und zukünftige Nutzer von diversen webbasierten Diensten neu eine Zustimmung zu veränderten Nutzungs- oder allgemeinen Geschäftsbedingungen erteilen müssen. So wurde beispielsweise vom Instant Messaging Dienst WhatsApp, der zur Facebook Gruppe gehört, das Nutzungsalter von 13 auf 16 Jahren erhöht. Aus Sicht des Datenschutzes war die Nutzung von WhatsApp an der Schule jedoch schon vorher nicht zulässig.

 

Nur: WhatsApp ist der weltweit am meisten genutzte Dienst für Instant Messaging, so auch in der Schweiz. Und da sich die allermeisten Menschen wenig um Fragen des Datenschutzes kümmern, war der Gebrauch von WhatsApp bislang auch an Schulen weit verbreitet. Ein kritisches Bewusstsein zu stärken ist jedoch eine der erzieherischen Aufgaben, der sich die Schule im Rahmen der neuen Kompetenzen im Bereich Medien und Informatik gemäss Lehrplan 21 stellen muss. Deshalb hat das Amt für Volksschulen eine Handreichung verfasst, die den Umgang mit Social Media an den Urner Schulen thematisiert. Darin finden sich einige Grundsätze und handlungsweisende Empfehlungen, wonach die Schulen ihren Umgang mit den aktuell aufgeworfenen Fragen ausrichten können.

 

Hinweis: Die Handreichung des Amts für Volksschulen ist im Internet verfügbar, und zwar unter https://www.medienkonzept-uri.ch/pädagogik-nutzung/ im Abschnitt Grundlagen-Dokumente.

 

Auskunft

David Zurfluh, Vorsteher des Amts für Volksschulen
Telefon 041 875 20 53, E-Mail david.zurfluh@ur.ch