Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Uri



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Personalien

Hans Gisler
Geboren am
27.10.1954
Adresse
6469 Haldi b. Schattdorf
Gisler Hans

 

Landwirt und Maschinist

Funktion und Mandate

Fraktionen
SVP-Fraktion (Mitglied)
Wahlkreis
Schattdorf
 
Tätig in
Landrat (Mitglied)
Volkswirtschaftskommission (Mitglied)

Politische Geschäfte

Datum Nummer Art Name
19.04.2017 LA.2017-0287 Parlamentarische Empfehlung Parlamentarische Empfehlung Hans Gisler, Schattdorf, zu Verkehrsgestaltung und Hindernisbauten auf Urner Strassen
01.02.2017 LA.2017-0065 Parlamentarische Empfehlung Parlamentarische Empfehlung Hans Gisler, Schattdorf, zu Anpassung und Ergänzung des Reglements zum Planungs- und Baugesetz (RPBG; RB 40.1115)
14.12.2016 LA.2016-0949 Parlamentarische Empfehlung Parlamentarische Empfehlung Hans Gisler, Schattdorf, zu Sparmassnahmen
16.03.2016 LA.2016-0210 Parlamentarische Empfehlung Parlamentarische Empfehlung Hans Gisler, Schattdorf, «Für eine konstruktivere Wald-Bewirtschaftung und deren Nutzung»
24.06.2015 LA.2015-0504 Parlamentarische Empfehlung Parlamentarische Empfehlung Hans Gisler, Schattdorf, zu Bekämpfung der Bürokratie in der Landwirtschaft
17.12.2014 LA.2014-0933 Parlamentarische Empfehlung Parlamentarische Empfehlung Hans Gisler, Schattdorf, zu Aufteilung und Rückgabe der frei werdenden Nutzfläche im Gelände der AlpTransit Gotthard AG (ATG)
19.11.2014 LA.2014-0828 Motion Motion Hans Gisler, Schattdorf, zu Anpassung der Strukturverbesserungsverordnung der Landwirtschaft im Kanton Uri
22.10.2014 LA.2014-0762 Motion Motion Hans Gisler, Schattdorf, zu Anpassung des Planungs- und Baugesetzes
25.09.2013 LA.2013-0728 Parlamentarische Empfehlung Parlamentarische Empfehlung Hans Gisler, Schattdorf, zu Nutzung und Bewirtschaftung des Urner Waldes
25.05.2011   Interpellation Interpellation Hans Gisler, Haldi, zu Flugverbotszonen über Trinkwasser-Quellgebieten