Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Uri



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ambulante Behandlung

Zuständiges Amt: Amt für Justiz
Zuständige Abteilung: Abteilung Strafvollzug und Bewährungshilfe
Verantwortlich: Zurfluh, Josef

Ambulante Behandlung
 
Diese Massnahme wird vom Gericht angeordnet mit dem Ziel der Behandlung einer schweren psychischen Störung und/oder der Behandlung einer Abhängigkeit von Suchtstoffen (oder anderer Abhängigkeiten).

 
Dauer

Die Dauer der Massnahme ist in der Regel auf maximal 5 Jahre beschränkt und wird jährlich überprüft. Ist der Anlass der Massnahme eine psychische Störung, kann das Gericht auf Antrag der Vollzugsbehörde die Behandlung um jeweils 1 bis 5 Jahre verlängern.
Die Vollzugsbehörde kann veranlassen, dass die Aufnahme der ambulanten Behandlung für die Dauer von längstens zwei Monaten stationär erfolgt.

 
Vollzugsort

Die ambulante Behandlung findet entweder strafvollzugsbegleitend oder in Freiheit statt. In beiden Fällen erfolgt die Behandlung bei einer ärztlichen, therapeutischen oder anderweitig spezialisierten Fachperson.

 
Kontaktadresse 

Josef Zurfluh
Abteilungsleiter
Tel.041 875 22 51
Fax 041 875 22 73
Email josef.a.zurfluh@ur.ch

zur Übersicht