Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Uri



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abteilung Chemiewehr Uri

Gehört zur Direktion: Sicherheitsdirektion
Gehört zum Amt: Amt für Bevölkerungsschutz und Militär

Adresse: Gitschenstrasse 18, 6460 Altdorf
Telefon: 041 871 21 00
E-Mail: chemiewehr@ur.ch

Chemiewehr Uri anlässliche einer Übung
Willkommen bei der Chemiewehr Uri


Die Chemiewehr Uri (CW Uri) ist eine kantonale Organisation, welche grundsätzlich bei sämtlichen ABC-Ereignissen auf dem ganzen Kantonsgebiet zum Einsatz kommt. Der ABC-Schutz umfasst alle Massnahmen zur Abwehr und Vermeidung atomarer (nuklearer und radiologischer, A), biologischer (B) und chemischer (C) Bedrohungen und Gefahren. Dazu zählen die Präventation und die Vorbereitung von Schutzmassnahmen sowie im Ereignisfall die Erkundung, der Kontaminations- und Infektionsschutz, die Dekontamination und die medizinische Erstversorgung. Der ABC-Schutz zielt darauf, dass alle fachtechnischen, organisatorischen, materiellen und im Bereich der Ausbildung erforderlichen Vorbereitung getroffen werden, damit ABC-Ereignisse verhindert werden bzw. die Auswirkung von ABC-Ereignissen auf Mensch, Tier und Umwelt so gering wie möglich sind. Zudem können Ortsfeuerwehren die CW Uri als weiteres Einsatzelement in allen Bereichen anfordern. Im Weiteren übernimmt die CW Uri wichtige Unterstützungsaufgaben bei der NEAT, bei welchem sie den Lösch- und Rettungszug SBB bei Ereignissen jeglicher Art unterstützt. Die CW Uri wurde 1985 gegründet und ist seit dem 1. Januar 2015 bei der Sicherheitsdirektion, Amt für Bevölkerungsschutz und Militär organisatorisch unterstellt. Die CW Uri ist eine Milizorganisation mit ca. 60 Angehörigen. Mit den Mehraufgaben im Zusammenhang mit der NEAT wurde das Milizsystem erweitert und es wurden zusätzlich 260 Stellenprozent geschaffen.

zur Übersicht