Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Uri



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abteilung Schutzbauten

Gehört zur Direktion: Sicherheitsdirektion
Gehört zum Amt: Amt für Bevölkerungsschutz und Militär

Adresse: Lehnplatz 22, 6460 Altdorf
Telefon: 041 875 23 52
Telefax: 041 875 23 49
E-Mail: thomas.flachsmann@ur.ch

Hauptaufgaben Baulicher Zivilschutz
  • Vollzug der Gesetzgebung im baulichen Zivilschutz
  • Steuerung des Schutzraumbaus
  • Verwalten der Ersatzbeiträge
  • Betreuen, überwachen und abnehmen von Schutzbauprojekten
  • Durchführen von periodischen Schutzbautenkontrollen

Rechtsgrundlagen:

Bund


Kanton


Verantwortung des Eigentümers:

  • Schutzräume dienen dem Schutz der Bevölkerung im Falle eines bewaffneten Konflikts oder bei Katastrophen und Notlagen.
  • Zur Gewährleistung der Betriebsbereitschaft ist der/die Schutzraumeigentümer/in nach Gesetz verpflichtet für den Unterhalt zu sorgen.
  • Schutzräume dürfen für „Zivilschutzfremde Zwecke“, wie zum Beispiel als Lager, Keller, Bastel- und Spielraum oder Archiv genutzt werden. Dabei sind die Vorschriften bezüglich Arbeitssicherheit, Elektroinstallationen, Brandschutz usw. zu beachten.
  • Es dürfen keine baulichen oder technischen Veränderungen an der Schutzraumhülle (Boden, Wände, Decke), den Panzertüren und Panzerdeckeln sowie dem Belüftungssystem vorgenommen werden.
  • Wird der Schutzraum durch eine bauliche oder haustechnische Massnahme tangiert, ist dem zuständigen Amt ein Projekt zur Genehmigung einzureichen (Bewilligungspflicht).

Detailliertere Angaben finden Sie im Merkblatt für den Unterhalt von Schutzräumen
Neue Brandschutzerläuterung für Zivil genutzte Schutzbauten
***Neu*** Fact-Sheet für private Schutzräume Fact-Sheet

zur Übersicht