Inhaltsbereich

Hochwasserschutzlehrpfad

Zwischen Flüelen und Attinghausen wurde entlang der Reuss und dem Giessenkanal Altdorf ein Hochwasserschutz-Lehrpfad eingerichtet. Er zeigt das neuartige Schutzkonzept, das in den Jahren 1995 bis 1999 nach dem verheerenden Hochwasser von 1987 auf diesem Abschnitt verwirklicht wurde. Man spricht auch von differenziertem Hochwasserschutz.

Link zum Hochwasserlehrpfad

Name Vorname FunktionKontakt
Denier Clemens Leiter Infrastrukturclemens.denier@ur.ch
Name
Das Hochwasser von 1987 Download 0 Das Hochwasser von 1987
Einstiegstafel Flüelen Download 1 Einstiegstafel Flüelen
Einstiegstafel Altdorf/Seedorf Download 2 Einstiegstafel Altdorf/Seedorf
Aufbau der Reussdämme Download 3 Aufbau der Reussdämme
Hochwasserschutz Flüelen Download 4 Hochwasserschutz Flüelen
Renaturierung Giessen Download 5 Renaturierung Giessen
Palanggenbachmündung Download 6 Palanggenbachmündung
Hochwasseralarm Download 7 Hochwasseralarm
Durchlass zum See Download 8 Durchlass zum See
Hochwasserschutzmauer Download 9 Hochwasserschutzmauer
Kaskadensystem Download 10 Kaskadensystem
Entlastungsanlage Altdorf Download 11 Entlastungsanlage Altdorf