Inhaltsbereich

Informationen aus dem Kantonalen Führungsstab vom 4. April 2020 #CoronainfoCH

4. April 2020

Der Kantonale Führungsstab (Kafur) hat sich heute per Videochat zum Lagerapport getroffen. Der Stand der mit dem Coronavirus Infizierten im Kanton Uri beträgt 66 Personen. 6 Personen davon sind hospitalisiert. 26 Personen gelten als geheilt. Bisher ist im Kanton Uri eine Person an den Folgen des Coronavirus gestorben.

Die Anweisung der Behörden, dass die Bevölkerung auch bei gutem Wetter zuhause bleiben und die Regeln des Social Distancing befolgen soll, wurde im Kanton Uri heute Samstag, 4. April 2020, grossteils gut befolgt. Zwar waren entlang des Urnersees und im Urserntal viele Personen unterwegs. Die patroullierenden Polizeikräfte stellten jedoch fest, dass in der Regel Distanz gehalten wird. Die Kantonspolizei Uri weist erneut darauf hin, dass nicht erforderliche Ausflüge insbesondere von auswärts in den Kanton Uri bis auf weiteres zu unterlassen sind.

Der Kafur informiert nach jedem Rapport mit einem Bulletin über die aktuelle Lage und die beschlossenen Massnahmen. Das Bulletin kann unter https://www.ur.ch/newsletterlink abonniert werden. Morgen Sonntag erscheint kein Bulletin. Der nächste Rapport findet am Montag, 6. April 2020, statt.

Rückfragen von Medienschaffenden und Anfragen aus der Bevölkerung:
Lagebüro Kantonaler Führungsstab, Telefon +41 41 875 2463, E-Mail
corona-info@ur.ch

Zugehörige Objekte

Name Leitung Telefon
Kantonaler Führungsstab Uri +41 41 875 2463 (08.00 bis 12.00 / 13.00 bis 17.00)