Inhaltsbereich

Informationen aus dem Kantonalen Führungsstab vom 28. Mai 2020 #CoronainfoCH

28. Mai 2020

Der Kantonale Führungsstab (Kafur) hat sich zum wöchentlichen Lagerapport getroffen. Im Kanton Uri sind derzeit keine aktiven Coronafälle bekannt.

Der Bundesrat sieht vor, die ausserordentliche Lage gemäss Epidemiengesetz national auf den 19. Juni 2020 zu beenden. Demzufolge wird auch der Kafur dem Regierungsrat beantragen, den Stabseinsatz auf Mitte Juni 2020 zu beenden. Die verbleibenden Arbeiten sollen danach durch die angestammten Verwaltungseinheiten im Rahmen der Stammorganisation unter der Federführung der Kantonspolizei erledigt werden. Der definitive Entscheid des Regierungsrats ist für den 9. Juni 2020 vorgesehen.

Während den vergangenen Wochen wurde die Zutrittskontrolle im Kantonsspital Uri durch Angehörige der Armee sichergestellt. Dieser Einsatz endet am kommenden Sonntag, 31. Mai 2020. Der Kafur dankt der Schweizer Armee für die sehr geschätzte Hilfeleistung und für die personelle Unterstützung.

Das Bulletin des Kafur kann unter https://www.ur.ch/newsletterlink abonniert werden. Der nächste Kafur-Rapport findet voraussichtlich am Mittwoch, 3. Juni 2020, statt.

Kantonaler Führungsstab

Rückfragen von Medienschaffenden und Anfragen aus der Bevölkerung:
Lagebüro Kantonaler Führungsstab, Telefon +41 41 875 2463, E-Mail
corona-info@ur.ch

Zugehörige Objekte