Inhaltsbereich

Lagebulletin Sonderstab COVID-19 vom 11. September 2020

11. September 2020

Zurzeit (11. September 2020; 09.00 Uhr) gibt es im Kanton Uri 3 Fälle von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen. Total 16 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Ein wichtiges Element, um die epidemiologische Lage nach wie vor auf tiefem Niveau stabil zu halten, sind Schutzkonzepte. Diese sind nötig für alle öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Betriebe, einschliesslich obligatorische Schulen und nachobligatorische Bildungseinrichtungen sowie für Veranstaltungen. Private Veranstaltungen sowie öffentlich nicht zugängliche Betriebe benötigen keine Schutzkonzepte. Die Vorgaben des Bundes für Schutzkonzepte sind durch die Verordnung über Massnahmen in der besonderen Lage der Covid-19 Epidemie (Art. 4 und Anhang) geregelt. Die Betreiber von Einrichtungen respektive Veranstalter müssen ein Schutzkonzept erarbeiten und konsequent umsetzen. Insbesondere muss eine für die Umsetzung des Schutzkonzepts verantwortliche Person definiert werden. Die drei wichtigsten Elemente, die ein Schutzkonzept regelt sind:

Abstand halten: Das Schutzkonzept muss Massnahmen zur Hygiene (zum Beispiel Möglichkeit zum Händewaschen oder Händedesinfektion, regelmässige Reinigung von Oberflächen) und zur Einhaltung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern vorsehen.

Maske tragen, wenn Abstandhalten nicht möglich ist: Falls der Abstand nicht eingehalten werden kann, müssen geeignete Schutzmassnahmen, wie das Tragen einer Hygienemaske oder Trennwände, umgesetzt werden.

Kontaktdaten erheben: Falls sowohl der Abstand als auch die Schutzmassnahmen nicht eingehalten werden können, müssen die Verantwortlichen die Kontaktdaten der anwesenden Personen aufnehmen. Wird eine Person positiv auf das neue Coronavirus getestet, ist dadurch sichergestellt, dass sämtliche engen Kontakte dieser Person rückverfolgt werden können (Contact Tracing). Diese Personen müssen sich in eine zehntägige Quarantäne begeben.

Ein Merkblatt zu Schutzkonzepten und weitere Infos sind unter https://www.ur.ch/themen/2920 abrufbar. Fragen zur Schutzkonzepten können unter Telefon +41 41 874 3433, Email corona-info@ur.ch gestellt werden.

Die aktuellen Urner Fallzahlen finden Sie unter https://www.ur.ch/coronavirus. Auf dieser Seite findet sich auch ein Link zur Webseite des BAG, wo weitere Daten und Visualisierungen zu finden sind. Dieser Newsletter kann unter https://www.ur.ch/newsletterlink abonniert werden.

Sonderstab COVID-19

Zugehörige Objekte