Inhaltsbereich

Lagebulletin – Jetzt zur Impfung anmelden

11. Juni 2021

Der Sonderstab COVID-19 hat sich am Donnerstag, 10. Juni 2021, zum Lagerapport getroffen. Bis Donnerstag, 10. Juni 2021, sind im Kanton Uri 26’224 Impfungen durchgeführt worden. 10’500 Urnerinnen und Urner erhielten bereits ihre zweite Impfdosis verabreicht. Während in den kommenden Wochen noch zahlreiche Zweitimpfungen verabreicht werden, wird die Anzahl der Erstimpfungen pro Tag ab Mitte Juni stark abnehmen. Deshalb wird der Impfbetrieb im Impfzentrum ab dem 21. Juni 2021 auf drei Werktage pro Woche zurückgefahren. Unterdessen steht mehr Impfstoff zur Verfügung als Impftermine zu vergeben sind. Der Sonderstab empfiehlt allen Impfwilligen ab 16 Jahren, ihre Impftermine rechtzeitig zu reservieren. Das Online-Impfportal www.ur.ch/impfen steht allen Urnerinnen und Urnern ab 16 Jahren offen. Auch die telefonische Anmeldung zur Impfung beim Impfzentrum im Kantonsspital (Telefon 041 875 50 70) ist möglich.

Der Bund hat in Aussicht gestellt, dass bis Ende Juni die Covid-Zertifikate ausgeliefert werden. Der Kanton Uri arbeitet dabei eng mit dem BIT zusammen. Im Lauf der kommenden Woche wird auf der Website des Kantons Uri auf www.ur.ch/covid-zertifikat das weitere Vorgehen für Genesene und Geimpfte bekannt gegeben.

Die Fallzahlen im Kanton Uri sind im Vergleich zur Vorwoche nochmals stark zurückgegangen. Aktuell gibt es im Kanton Uri 21 aktive Fälle von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen. 26 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Drei mit dem Virus infizierte Personen sind hospitalisiert, eine von ihnen muss künstlich beatmet werden. Im Lauf der Pandemie sind im Kanton Uri 49 Personen verstorben.

Dieser Newsletter kann unter https://www.ur.ch/newsletterlink abonniert werden.

Sonderstab COVID-19

Auskünfte an Medienschaffende: Medienstelle Sonderstab COVID-19; Telefon: +41 41 874 3437; E-Mail: medien.corona@ur.ch

Zugehörige Objekte