Inhaltsbereich

Altdorf: Belagsersatz im Dorfzentrum

14. September 2021

Die Baudirektion Uri investiert in die Strasseninfrastruktur und damit in die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden. Aus diesem Grund ersetzt die Baudirektion an vier Stellen im Zentrum von Altdorf den Strassenbelag. Beim Polizeiposten, bei der Bushaltestelle Türmli, beim EWA-Laden und bei der Korporation Uri wird vom 20. bis 24. September 2021 jeweils zwischen 19.30 Uhr und 5.00 Uhr der Deckbelag abgefräst und vor Ort in der Nacht ein neuer Belag eingebaut.
Während den ersten drei Nächten ist mit lärmintensiven Arbeiten zu rechnen. In der vierten Nacht werden die Strassenmarkierungen angebracht. Tagsüber sind die vier betroffenen Stellen ohne Behinderung und zweispurig befahrbar. Blaulichtorganisationen und Busse können die Baustellen immer befahren. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 75'000 Franken.

Rückfragen von Medienschaffenden:
Huwyler Thomas, Telefon +41 41 875 26 94, E-Mail thomas.huwyler@ur.ch

Bildcombo_Altdorf.jpg
An den vier markierten Stellen im Altdorfer Zentrum wird der Strassenbelag abgefräst und erneuert

 

Auf Social Media teilen

Zugehörige Objekte