Inhaltsbereich

Oberalppass: dringliche Arbeiten an der Lawinengalerie

16. September 2021

Die Baudirektion Uri und die Matterhorn Gotthard Bahn investieren in ihre gemeinsame Infrastruktur von Bahn und Strasse. Eine dieser Massnahmen sind dringliche Instandhaltungsarbeiten, die vom 21. September bis 29. Oktober 2021 an der Lawinengalerie vor der Oberalppasshöhe durchgeführt werden. Um die Galerie für den kommenden Winter fit zu machen, erhält das Galeriedach lokal eine Betonverstärkung.
Damit die Arbeiten ausgeführt werden können, steht von Dienstag, 21. September bis Freitag, 24. September 2021, zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr ein Verkehrsdienst im Einsatz. Tagsüber kann die Baustelle in den genannten Tagen ohne Beeinträchtigung befahren werden. Von Montag, 27. September bis Freitag, 29. Oktober 2021 ist Tag und Nacht eine Lichtsignalanlage in Betrieb. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 500'000 Franken.

Rückfragen von Medienschaffenden:
Huwyler Thomas, Telefon +41 41 875 26 94, E-Mail thomas.huwyler@ur.ch

Die Lawinengalerie am Oberalp wird für den kommenden Winter fit gemacht. Bild Baudirektion Uri
Die Lawinengalerie am Oberalp wird für den kommenden Winter fit gemacht. Bild Baudirektion Uri

Auf Social Media teilen

Zugehörige Objekte