Inhaltsbereich

Isenthal: Oberbausondagen bedingen eine Nachtsperrung

22. Oktober 2021

Isenthal: Oberbausondagen bedingen eine Nachtsperrung

Die Baudirektion investiert in die Sicherheit des Urner Strassennetzes. Aus diesem Grund werden auf der Isenthalerstrasse von Mittwoch, 27. Oktober bis Freitag, 29. Oktober 2021 auf der Strecke nach dem Kehrtunnel bis Chäppeli an zwei Stellen Oberbausondagen durchgeführt. Hierbei wird jeweils ein 80 x 120 Zentimeter grosses und bis zu 100 Zentimeter tiefes Loch erstellt, um Materialproben entnehmen und diverse Aufnahmen erstellen zu können.
Am Mittwoch, 27. Oktober 2021 wird lediglich der Strassenbelag angeschnitten und es werden die erforderlichen Vorbereitungsarbeiten für die nachfolgende Nacht getroffen. Der Verkehr wird von Hand geregelt. Kurze Wartezeiten sind deshalb möglich. In der Nacht von Donnerstag, 28. Oktober auf Freitag, 29. Oktober 2021 muss die Strecke wegen den Sondagen für den Verkehr gesperrt werden. Es gelten folgende Sperrzeiten: 20.00 bis 23.00 Uhr, 23.15 bis 2.15 Uhr und 2.30 bis 5.30 Uhr. Zwischen 23.00 und 23.15 Uhr sowie zwischen 2.15 bis 2.30 Uhr kann der Abschnitt befahren werden. Ein Verkehrsdienst regelt den Verkehr. Blaulichtorganisationen können die Baustelle jederzeit passieren.

Rückfragen von Medienschaffenden:
Angel Sanchez, Telefon
+41 41 875 26 91, E-Mail angel.sanchez@ur.ch

Zwischen dem Kehrtunnel und dem Chäppelichr werden an den zwei markierten Orten Oberbausondagen durchgeführt. Bild Baudirektion Uri
Zwischen dem Kehrtunnel und dem Chäppelichr werden an den zwei markierten Orten Oberbausondagen durchgeführt. Bild Baudirektion Uri

Auf Social Media teilen

Zugehörige Objekte

Name
20211022_thh_MM_Isenthal_Sondagen.docx Download 0 20211022_thh_MM_Isenthal_Sondagen.docx