Inhaltsbereich

Anpassung des Reglements zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus

24. November 2020

Der Regierungsrat hat Änderungen am kantonalen Reglement zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19-Reglement) verabschiedet. Dieses hatte er am 3. November 2020 beschlossen. Mit dem Reglement hat der Regierungsrat Anfang Monat insbesondere festgelegt, dass die maximale Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen auf 30 Personen gesenkt wurde und dass eine Registrierungspflicht mittels eines geeigneten Systems für Gäste von Gastronomiebetrieben und Veranstaltungen gilt. Das Reglement ist bis zum 30. November 2020 befristet.

Aufgrund der aktuellen Lagebeurteilung (Phase rot gemäss dem kantonalen Rebound-Konzept) drängt sich im Kanton Uri die befristete Fortsetzung der verschärften Massnahmen auf. Damit wird sichergestellt, dass das Kontaktmanagement (Contact Tracing) im Kanton Uri längerfristig gewährleistet bleibt. Dies ist von Bedeutung, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und damit die Gesellschaft und Wirtschaft bestmöglich vor den negativen Folgen zu schützen.

Die Beschränkung der maximalen Teilnehmerzahl an Veranstaltungen auf 30 Personen und die Registrierungspflicht mittels eines geeigneten Systems für Gäste von Gastronomiebetrieben sowie Besucherinnen und Besucher von Veranstaltungen in öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Betrieben wird bis 18. Dezember 2020 aufrechterhalten.

Damit regelt der Kanton Uri die Höchstzahl der Teilnehmenden an einer Veranstaltung gleich wie die Urschweizer Nachbarkantone Schwyz, Nidwalden und Obwalden.

Eine Neubeurteilung der Situation im Zusammenhang mit der Beschränkung der Teilnehmerzahlen an Veranstaltungen ist frühestens auf Mitte Dezember 2020 angezeigt. Der Regierungsrat wird am 15. Dezember 2020 in Anbetracht der epidemiologischen Lage über allfällige Anpassungen im Reglement entscheiden.

Das angepasste Reglement wird im Amtsblatt vom Freitag, 27. November 2020, publiziert.

Rückfragen von Medienschaffenden: Urban Camenzind, Telefon +41 41 875 2100, E-Mail Urban.Camenzind@ur.ch

Zugehörige Objekte