Inhaltsbereich

Einladung an 100 Urnerinnen zu einer Veranstaltung «50 Jahre Frauenstimmrecht»

14. Januar 2022

Am 5. März 1972, also vor bald 50 Jahren, stimmte der Urner Souverän für die Einführung des Stimm- und Wahlrechts für Frauen im Kanton Uri. Zur Feier dieses Jubiläums tritt am 6. März 2022 die bekannte Schweizer Schauspielerin Gardi Hutter im Theater Uri auf. Gardi Hutter ist einer breiten Öffentlichkeit bekannt als Clown-Komödiantin mit eigenen Kleinkunst-Programmen. So spielte sie beispielsweise 1991 zur nationalen Feier 700 Jahre Eidgenossenschaft als Reinemach-Clownin im Nationalratssaal die Hofnärrin. Gardi Hutter hat sich in der Vergangenheit immer wieder zum Thema Frauenrechte geäussert oder in ihr Programm einfliessen lassen.

Der Regierungsrat lädt in Zusammenarbeit mit der Kommission für Gleichstellung von Frau und Mann 100 Frauen aus dem Kanton Uri zu dieser Aufführung ein. Vor dem Anlass wird seitens des Regierungsrats ein Begrüssungsgetränk offeriert. Interessierte Frauen sind gebeten, bei der Online-Bestellung (www.theater-uri.ch) mit dem Promocode «Frauenstimmrecht» den Gratiseintritt zu beziehen. Die Tickets sind limitiert und speziell gekennzeichnet, um Missbrauch vorzubeugen.

Auf Social Media teilen