Inhaltsbereich

Schattdorf: Personenwagen kollidiert seitlich mit Betonleitplanke – Insassin unverletzt

1. April 2024

Medienmitteilung Nr. 52 / 2024

Heute Morgen, 01. April 2024 gegen 10.20 Uhr, kollidierte auf der A2 ein aus dem Süden kommendes Fahrzeug mit einer betonierten Leitplanke. Das Fahrzeug kam aus noch ungeklärten Gründen von der Normalspur ab. Das Auto wurde auf der rechten Seite stark beschädigt. Aufgrund der Kollision wurden die seitlichen Airbags ausgelöst und der Personenwagen verlor das rechte Vorderrad. Für die Ereignisbewältigung wurde nebst der Polizei auch der Rettungsdienst aufgeboten. Die Untersuchung der Lenkerin vor Ort ergab, dass die Lenkerin unverletzt geblieben war. Die Ursache der Kollision wird von der Polizei ermittelt.

 

Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in der Höhe von rund 35’000 Franken, die Infrastruktur blieb schadlos. Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, ein regionales Abschleppunternehmen und die Kantonspolizei Uri.