Inhaltsbereich

Kreisel Kollegium

Altdorf: der Kreisel Kollegium wird instand gestellt

In den Monaten Juli und August werden die in den letzten 26 Jahren entstandenen Schäden am Kreisel Kollegium behoben. Der Kanton Uri investiert dafür rund 1 Mio. Franken.

In der Nacht von Sonntag, 5. Juli, auf Montag, 6. Juli 2020, beginnen die Instandsetzungsarbeiten am Kreisel Kollegium. Der 1994 erstellte Kreisel war der erste auf dem Urner Kantonsgebiet. Während der geplanten rund 6-wöchigen Bauzeit im Juli und August wird der Belag komplett ersetzt. Zudem werden diverse weitere Instandsetzungsarbeiten durchgeführt.

Wegen der Verkehrssituation ist eine Instandsetzung am Tag nicht möglich. Die Bauarbeiten werden darum zwischen 19 Uhr und 6 Uhr stattfinden, jeweils von Sonntagabend bis Freitagmorgen. Der Kreisel wird in dieser Zeit durchgehend einspurig befahrbar sein. Der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Gewisse Rückstaus können allerdings nicht ausgeschlossen werden. Tagsüber und an den Wochenenden ist der Kreisel ungehindert befahrbar. Der Zugang zu den Bushaltestellen der AAGU ist gewährleistet.

Fragen zu Bauemissionen?
Bei Fragen rund um Lärmemissionen während der Bauzeit können Sie sich an den Baulärmverantwortlichen Benno Kälin (Telefon 041 874 10 50) wenden.
Besten Dank für Ihr Verständnis.

Zugehörige Objekte