Inhaltsbereich

f. Literaturliste

Sie finden hier eine Literatur-Sammlung, die sich den vielfältigen Bereichen der Digitalisierung widmet. Es ist eine «Best of»-Auswahl der kompletten Liste, die sie am Schluss der Seite unter der dem Titel «Vollständige Longlist» finden. Die Literatur-Sammlung ist nicht abschliessend und wird immer wieder aktualisiert.

 

Ist-Situation

Kurzbeschreibung

  • Grundversorgung in der Urner Peripherie: Ein Leserbrief aus der Göscheneralp (im Anschluss an den Stromausfall im Februar 2020) und zwei Videos zum Leben in der Urner Peripherie illustrieren die dort alltäglichen Herausforderungen und gewählte Lösungsansätze in der «Grundversorgung» anschaulich.
  • Ob die beiden erwähnten Gebiete Göscheneralp und Brunnialp heute mit Internet versorgt sind oder künftig erschlossen werden, kann anhand des Breitbandatlas und weiterer Grundlagen des Bundes und der Swisscom geprüft werden. Finden Sie ihre Wohnung oder ihren Arbeitsplatz auf der Karte und entspricht die angegebene Erschliessung ihren Erfahrungen?
  • Einige aktuelle Zeitungsartikel aus dem Kanton Uri zeigen, welche Themen aktuell beschäftigen und wie diese durch innovative Lösungen, neuen Finanzierungslösungen oder in Zusammenarbeit gelöst werden können.

Links

Grundversorgung und Leben in der Urner Peripherie

Aktuelle Breitband- & Mobilfunkabdeckung

Aktuelle Zeitungsartikel zur Grundversorgung im Kanton Uri:

 

 

Wissenschaftliche Literatur / Studien zu ausgewählten Themen

Kurzbeschreibung

  • Die Hochschule Luzern hat im Auftrag des Kantons im Jahr 2019 die Chancen und Risiken der Digitalisierung für den Kanton Uri untersucht. Im Zentrum der Studie stand die Frage nach der Veränderung der Arbeitsplätze sowie der Qualifikation der Fachkräfte in für den Kanton wichtigen Branchen.
  • Auch der Bund (SECO) hat aufgearbeitet, wie sich die Digitalisierung auf die Arbeitswelt und die Beschäftigung auswirken könnte.
  • Eine grosse Sorge dieser Entwicklung ist, dass die älteren Arbeitnehmenden und Senioren von der Digitalisierung «abgehängt» werden könnten. Verschiedene Studien aus der Schweiz und Deutschland widmen sich deshalb auch dem Thema «Digitale Senioren» oder der «hindernisfreien Digitalisierung».

Links

HSLU-Bericht zu Chancen und Risiken der Digitalisierung im Kanton Uri (2019)

SECO-Bericht, Auswirkungen der Digitalisierung auf Beschäftigung und Arbeitsbedingungen – Chancen und Risiken (2017)

«E-Inclusion» und «Digitale Senioren»

 

 

Berichte und Studien von Interessengruppen

Kurzbeschreibung

  • Die «Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete» (SAB) hat sich bereits im Jahr 2006 intensiv mit der Grundversorgung im Berggebiet auseinandergesetzt und verschiedene Forderungen aus Sicht der Berggebiete platziert.
  • Der Think Tank «Avenir Suisse» hat sich 2019 mit dem Grundversorgungsauftrag der Post im «digitalen Zeitalter» aus marktwirtschaftlich und liberal orientierter Sicht auseinandergesetzt.
  • Eine Studie des Wirtschaftsdachverbands «Economiesuisse» beleuchtet die Digitalisierung aus Sicht der Unternehmen und skizziert auch die erwarteten Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und unsere Wirtschaft.

Links

 

 

Soll-Entwicklung

Kurzbeschreibung

  • Wichtige Grundlage für das weitere Fortschreiten der Digitalisierung stellen die thematischen Strategien des Bundes dar. Der Bund hat u.a. eine Strategie «Digitale Schweiz», eine «E-Government»- und eine «Open Government Data»-Strategie erarbeitet.
  • Das Raumkonzept Schweiz (Leitbild für die räumliche Entwicklung der Schweiz) und der kantonale Richtplan des Kantons Uri machen einige Aussagen zur Grundversorgung und zur dezentralen Besiedlung im Raum «Gotthard» bzw. im Kanton Uri: Welche Aussagen zur Grundversorgung finden Sie? Wo stimmen das Raumkonzept Schweiz und der kantonale Richtplan in ihren Zielen und Aussagen aus Ihrer Sicht (nicht) überein?

Links

Strategien des Bundes

Raumkonzept Schweiz

  • Webseite des Bundes
  • Bericht (PDF, vgl. Kapitel 7.1, Handlungsraum Gotthard, Seite 90f)

Kantonaler Richtplan

 

 

Praxisbeispiele für Massnahmen

Kurzbeschreibung

  • Die ersten drei Links bieten eine Übersicht zu «Good Practice»-Beispielen zu «Digitalen Dörfern» oder «Smart Villages» aus der Schweiz, Deutschland und Europa.
  • Der vierte Link verweist auf die deutsche Fassung eines Artikels zur Gestaltung eines «kollaborativen Netzwerks» unter (öffentlichen) Dienstleistungsanbietern. Das Papier beantwortet die Frage, welches die Voraussetzungen für Unternehmen und Anbieter der Grundversorgung sind, welche einer bereichs- oder grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zum Erfolg verhelfen können.

Links

 

 

Gesetzliche Grundlagen

Kurzbeschreibung

  • Der Datenschutz wird im Zusammenhang mit der Digitalisierung immer wieder genannt. Der Kanton Uri bietet auf seiner Webseite einen guten Überblick über die aktuellen gesetzlichen Grundlagen. Einen Einblick in die Tätigkeiten des Datenschutzbeauftragten im Kanton Uri gibt ein Artikel aus der Urner Zeitung vom 10. Oktober 2020.
  • Der Kanton Uri behandelt verschiedene Bereiche der Grundversorgung im Rahmen seiner Gesetze und Verordnungen. Für ausgewählte Bereiche sind nachfolgend die Links auf die unter https://rechtsbuch.ur.ch abrufbaren Gesetzestexte aufgeführt. Die Texte geben oft auch Auskunft über die Organisation / Zuständigkeiten und die Finanzierung.
  • Das Rechtsbuch des Kantons Uri lässt sich in einer Volltextsuche durchsuchen. Als Ausgangspunkt für eigene Recherchen zu den Themen Digitalisierung und Grundversorgung werden die Suchbegriffe «Internet» und «Versorgung» direkt verlinkt.

Links

Datenschutz im Kanton Uri:

Kantonale gesetzliche Grundlagen zu Themen der Grundversorgung

Kantonale gesetzliche Grundlagen mit Vorkommen bestimmter Suchbegriffe:

 

Vollständige Longlist

  • Übersicht aller gesammelten Literatur als PDF Longlist.pdf