Inhaltsbereich

Erste Urner Schulklasse an der Sonderausstellung «NEAT - Tor zum Süden»

Schulklasse
Die Eröffnung und Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels am 1. Juni 2016 ist das Herzstück zur Fertigstellung der neuen Eisenbahn-Alpen-Transversale (NEAT). Dieses Bauwerk ist verkehrstechnisch von ausserordentlicher Bedeutung für Europa, die Schweiz und auch den Kanton Uri. Es ist deshalb naheliegend, wenn sich die Urner Schülerinnen und Schüler zum Anlass der Eröffnung mit dem Thema «NEAT - Gotthard - Uri» speziell befassen.

Das Verkehrshaus der Schweiz nimmt die Eröffnung zum Anlass, neue Ausstellungsteile zu gestalten und dem breiten Publikum zugänglich zu machen. Das Verkehrshaus bereitet das Thema für Schulklassen stufengerecht auf und organisiert spezielle Führungen.

Zusammen mit dem Verkehrshaus ist die Idee entstanden, dass sich die Urner Schulklassen (ab 3. Primarklasse bis 3. Oberstufe) im Rahmen des Unterrichts mit der Thematik «NEAT - Gotthard - Uri» befassen, verbunden mit einem Lehrausflug ins Verkehrshaus der Schweiz. Das Verkehrshaus hat in Rücksprache mit dem Amt für Volksschulen spezielle Urner Themen aufgearbeitet.

Die erste Urner Schulklasse - eine 5. Primarklasse der Schule Erstfeld - hat die Sonderausstellung im Verkehrshaus am Freitag, 8. April 2016 besucht.

Informationen

Datum
11. April 2016

Dokumente

Name
Bild 1 (JPG, 2.07 MB) Download 0 Bild 1
Bild 2 (JPG, 1.86 MB) Download 1 Bild 2
Bild 3 (JPG, 2.06 MB) Download 2 Bild 3
Bild 4 (JPG, 2.31 MB) Download 3 Bild 4
Bild 5 (JPG, 2.65 MB) Download 4 Bild 5
Bild 6 (JPG, 2.72 MB) Download 5 Bild 6
Bild 7 (JPG, 2.64 MB) Download 6 Bild 7
Bild 8 (JPG, 2.59 MB) Download 7 Bild 8