Inhaltsbereich

Erziehungsberatung

Der Schulpsychologische Dienst bietet Eltern und Erziehungsberechtigten eine Beratung an, welche ihnen in ihrem erzieherischen Handeln hilft und das Wohl des Kindes und der Familie in den Vordergrund stellt. Eltern und Erziehungsberechtigte erhalten in der Erziehungsberatung massgeblich die Möglichkeit, sich in komplexen Erziehungsproblemen unterstützen zu lassen. Dabei ist es Ziel der Beratung, Anliegen zu klären, Informationen zu vermitteln, Entscheidungshilfen zu bieten, Fertigkeiten einzuüben und eigene Kompetenzen zur Bewältigung von situativen Schwierigkeiten im Erziehungsalltag zu festigen. Das Angebot richtet sich an Eltern und Erziehungsberechtigte von Kindern ab zwei Jahren bis und mit Jugendalter. Die Beratung ist kostenlos und die Beratungspersonen unterstehen der Schweigepflicht.