Inhaltsbereich

Schlichtungsbehörde

Die Schlichtungsbehörde ist für sämtliche Schlichtungsverfahren gemäss Zivilprozessordnung zuständig. Die Schlichtungsstelle übernimmt diverse Aufgaben, die bis 2010 die Vermittlerämter in den Gemeinden wahrnahmen.

Bei Streitigkeiten aus Miete und Pacht von Wohn- und Geschäftsräumen und Streitigkeiten nach dem Gleichstellungsgesetz ist die Schlichtungsbehörde paritätisch besetzt. In diesen Fällen ist die Schlichtungsbehörde ausserdem als Rechtsberatungsstelle vorgesehen.

Die Schlichtungsbehörde kann unter bestimmten Voraussetzungen den Parteien einen Urteilsvorschlag unterbreiten oder auf Antrag der klagenden Partei vermögensrechtliche Streitigkeiten bis zu einem Streitwert von 2'000 Franken selbst entscheiden.

Paritätische Vertretungen der Schlichtungsbehörde

Mietzinshinterlegungen
Gemäss Art. 259g Obligationenrecht in Verbindung mit Art. 3 des Reglementes zum Miet- und Pachtrecht im Obligationenrecht (RB 9.42222) können Mieten auf folgendes Konto hinterlegt werden: Urner Kantonalbank, Altdorf 60-34-8, IBAN Nr. CH22 0078 5008 1548 5023 3, lautend auf Schlichtungsbehörde Uri, Bahnhofstrasse 43, 6460 Altdorf.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08.00 - 11.30 Uhr

Persönliche Rechtsberatungen in Streitigkeiten aus Miete und Pacht sowie nach dem Gleichstellungsgesetz nur nach vorgängiger Terminabsprache.
Schlichtungsbehörde
Name
Allgemeines SchlichtungsbegehrenDownload
Ausweisungsbegehren an das Gericht
Formular für die Kündigung von vermieteten oder verpachteten Wohn- und GeschäftsräumenDownload
Mietzins-Vertragsänderung/Anfangsmietzins Download
Mitteilung betreffend das Ergebnis der Mediation während des SchlichtungsverfahrensDownload
Schlichtungsbegehren in MietsachenDownload