Inhaltsbereich

Teilrevision des Gesetzes über die direkten Steuern im Kanton Uri auf den 1. Januar 2019 (Steuervorlage 2018 – URTax); Vernehmlassungsverfahren

2. November 2017
Mit dem Projekt URTax wird kantons- und gemeindeübergreifend eine einheitliche Steuerlösung für einen effizienteren Steuervollzug eingeführt. Diese bildet die Grundlage für die anstehenden Aufgabenverschiebungen und die Optimierung der heutigen Prozessabläufe. Vor diesem Hintergrund soll das Gesetz über die direkten Steuern im Kanton Uri (Steuergesetz) auf den 1. Januar 2019 einer Teilrevision unterzogen werden.
Ziel der Steuervorlage 2018 bildet die Anpassung des Steuergesetzes, an die sich mit der Umsetzung des Projekts URTax ergebenden Neuerungen. Der Regierungsrat will sowohl das Inkasso als auch das Steuererlassverfahren optimieren und gleichzeitig die rechtlichen Grundlagen für den elektronischen Behördenverkehr und für das neue Kostenverrechnungsmodell schaffen. Letzteres soll den Aufgabenverschiebungen und den anstehenden Investitionen angemessen Rechnung tragen. Zusätzlich bietet diese Vorlage die Möglichkeit, zwischenzeitlich geändertes Bundesrecht ins kantonale Recht zu überführen und weitere redaktionelle Änderungen und Präzisierungen im Steuergesetz vorzunehmen. Zusammenfassend beinhaltet die Steuervorlage 2018 folgende Elemente:
  • Neuregelung der Steuerbezugsbehörden auf Reglementstufe;
  • Schaffung der Rechtsgrundlagen für die Möglichkeit der Verrechnung von Steuerguthaben mit offenen Steuerrechnungen;
  • Anpassung der Rechtsgrundlagen für das neue Kostenverrechnungsmodell;
  • Schaffung der Rechtsgrundlagen für den elektronischen Behördenverkehr;
  • Nachvollzug von Bundesrecht und weitere redaktionelle Änderungen und Präzisierungen.
Der Regierungsrat hat die Finanzdirektion damit beauftragt, das Vernehmlassungsverfahren durchzuführen. Vernehmlassung können dem Amt für Steuern (per E-Mail: pius.imholz@ur.ch, im Word-Format) bis zum 31. Januar 2018 eingereicht werden.
Name
Vernehmlassungsbericht Download 0 Vernehmlassungsbericht
Anhang 1: Änderungserlass zum Gesetz über die direkten Steuern im Kanton Uri (StG; RB 3.2211) Download 1 Anhang 1: Änderungserlass zum Gesetz über die direkten Steuern im Kanton Uri (StG; RB 3.2211)
Anhang 2: Änderungserlass zur Verordnung über die steueramtliche Schätzung der Grundstücke (SchäV; RB 3.2215) Download 2 Anhang 2: Änderungserlass zur Verordnung über die steueramtliche Schätzung der Grundstücke (SchäV; RB 3.2215)
Anhang 3: Synoptische Darstellung des Änderungserlasses zum StG Download 3 Anhang 3: Synoptische Darstellung des Änderungserlasses zum StG