Inhaltsbereich

Altdorf: Unbekannte Täterschaft verübt diverse Sachbeschädigungen - Zeugenaufruf

8. Oktober 2021

Medienmitteilung Nr. 213 / 2021

Bei der Kantonspolizei Uri gingen mehrere Meldungen zu Sachbeschädigungen im Raum Altdorf ein. Die Delikte wurden mutmasslich in der Nacht von Montag auf Dienstag, 4./5. Oktober 2021, verübt. An der Hagenstrasse, beim Grossmattweg sowie beim Besslerweg wurden mehrere Fensterscheiben sowie eine Strassenlampe mittels Steinwürfen beschädigt. Weiter wurde an diversen Örtlichkeiten Graffiti-Sprayereien an Mauern sowie Hausfassaden angebracht. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Zur Täterschaft bestehen keine Hinweise. Die Kantonspolizei Uri geht davon aus, dass bei sämtlichen Vorfällen die gleiche Täterschaft am Werk war.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Uri bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die sachdienliche Hinweise zur Täterschaft oder zu den Vorfällen machen können, werden gebeten, sich umgehend bei der Kantonspolizei Uri, Telefon +41 41 874 5353, zu melden. Ebenfalls wird die Person, welche sich am 5. Oktober 2021, kurz vor 03.00 Uhr, im Bereich Hagenstrasse 30 aufhielt und eine gelbe Regenjacke mit dunklen Ärmeln trug, gebeten, sich bei der Kantonspolizei Uri zu melden.

Auf Social Media teilen