Inhaltsbereich

Überprüfung der Grundkompetenzen

Die Überprüfung des Erreichens der Grundkompetenzen (ÜGK) ist die erste national durchgeführte Leistungsuntersuchung in der obligatorischen Schulzeit mit schweizerischen Messinstrumenten. Verantwortet wird die ÜGK durch die Kantone, koordiniert wird sie durch die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK). Drei sprachregionale Zentren sind mit der Durchführung der ÜGK betraut.
Weiter Informationen
Im Kanton Uri wird das Projekt von David Zurfluh betreut.

Informationen

Datum
16. März 2017
Autor
David Zurfluh

Dokumente

Name
Broschure_d.pdf (PDF, 4.16 MB) Download 0 Broschure_d.pdf