Inhaltsbereich

Abteilung Brandschutz

Zuständigkeiten

Im Kanton Uri sind gemäss Gesetz über den Feuerschutz (FSG) Artikel 3, die Einwohnergemeinden für den Feuerschutz zuständig. Die jeweils zuständige Kommission wird einheitlich als kommunale Brandschutzbehörde bezeichnet.


Hauptaufgaben der kommunalen Brandschutzbehörde:

  • Vollzug und Kontrolle der Brandschutzvorschriften in der Gemeinde, insbesondere Beratung von Bauherren, Architekten, usw.;
  • Beurteilung und Bewilligung von Bauprojekten im Rahmen des Baubewilligungsverfahrens;
  • Periodische Überprüfung über die Einhaltung der Vorschriften im vorbeugenden Brandschutz;
  • Anordnung von Massnahmen für die Behebung festgestellter Mängel.


In Ihrer Tätigkeit im Bereich des Feuerschutzes werden die Gemeinden gemäss FSG Artikel 6 durch den Regierungsrat beaufsichtigt. Die zur Aufsicht beauftragte Abteilung Brandschutz wird als kantonale Brandschutzbehörde bezeichnet.


Hauptaufgaben der kantonalen Brandschutzbehörde:

  • Beraten und Unterstützen der kommunalen Brandschutzbehörden bzw. deren Brandschutzverantwortlichen im Vollzug der  Brandschutzvorschriften;
  • Förderung und Unterstützung der Ausbildung der Feuerschutzorgane;
  • Gewährleistung des einheitlichen Vollzugs der Brandschutzvorschriften innerhalb des Kantons sowie im Abgleich mit der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF) und den Nachbarkantonen;
  • Beurteilung von Brandschutzkonzepten, Durchführen oder Begleiten von Bauabnahmen im Auftrag der kommunalen Bandschutzbehörden bei:
    • komplexen Bauprojekten oder solchen mit grosser Personengefährdung;
    • objektbezogenen Einzelbewilligungen;
    • Alternativkonzepten nach Artikel 11 der Brandschutznorm

Sehen sie den Prozess und die Schnittstellen zwischen Gemeinden und Kanton detailliert.


Hauptaufgaben der Eigentümer- und Nutzerschaft:

  • Sicherstellen der Qualitätssicherungspflicht während dem gesamten Lebenszyklus der Baute oder Anlage, insbesondere bei Neu- und Umbauten;
  • Sicherstellen der Dokumentationspflicht zur Wahrung der Unterhaltspflicht;
  • Wahrnehmen der Sorgfaltspflicht;
  • Sicherstellen der Unterhaltspflicht an Einrichtungen für den baulichen, technischen und abwehrenden Brandschutz sowie haustechnischen Anlagen.

 

Rechtsgrundlage:

 

 

 

Personen

Name Vorname Funktion Kontakt
Flachsmann Thomas Leiter thomas.flachsmann@ur.ch
Gisler Martin Sachbearbeiter gisler.martin@ur.ch
Symbolbild Brandschutzplanung
Name Beschreibung
Brandschutznachweis.ch
Gemeinsame Homepage der zentralschweizer Brandschutzfachstellen
Brandschutzregister
Suche nach Produkten und Fachfirmen, Inhalte von VKF-Brandschutzanwendungen nachschlagen
Brandschutzvorschriften 2015 (Gültig ab 01.01.2017)
Homepage VKF-Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen
feusuisse
Verband für Wohnraumfeuerungen, Plattenbeläge und Abgassysteme
Laboratorium der Urkantone
Praxisleifaden "Lagerung gefährlicher Stoffe"
Lignum
Stand der Technik Papier für Holzbauweise
Löschgeräte- Verband Schweiz (LGVS)
Verbund führender Löschgeräte-Vertreiber (Handfeuerlöscher, Nasslöschposten, Löschdecken etc.)
Merkblatt Ethanol-Öfen
Erläuterung zur Verwendung von Ethanol-Öfen
SKMV
Schweizerischer Kaminfegermeister-Verband