Inhaltsbereich

Woche gegen Rassismus

 

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Veranstaltung zur Woche gegen Rassismus statt:

 

Schatten aus der Kolonialzeit, Diskriminierungsschutz heute

An der diesjährigen Veranstaltung zur Woche gegen Rassismus wagt der Kanton Uri den Blick in eine Vergangenheit, die uns noch immer prägt. Und er zeigt auf, wie Diskriminierungsschutz heute umgesetzt wird. In zwei Teilen werden unterschiedliche Perspektiven auf die Themen Diskriminierung und Diskriminierungsschutz aufgezeigt und diskutiert.

 

Teil 1: Prof. Dr. Thomas Metzger, PHSG

Die Schweizerische Eidgenossenschaft mag zwar selbst keine Kolonien besessen haben, doch waren sie und vor allem ihre Bewohnerinnen und Bewohner in den Kolonialismus eingebunden. Verflechtungen zeigten sich beispielsweise in der Wirtschaft und in der Mission. Die Verflechtungen waren aber auch mentaler Natur. Die Strukturen, Blick- und Denkregime des Kolonialismus prägten und prägen auch die Schweiz und ihre Bewohnerinnen und Bewohner bis heute. Das Referat von Prof. Dr. Thomas Metzger wirft anhand von Beispielen aus Wirtschaft, Konsum, Gesellschaft und Kultur Schlaglichter auf eine postkolonial verstandene Geschichte der Schweiz und der Schweizerinnen und Schweizer.

 

Teil 2: Hannah Spälti, komin Schwyz

Wie geht man heute im Kanton Uri mit Diskriminierung um? Hannah Spälti vom Kompetenzzentrum Integration Schwyz (komin) gibt einen Einblick in die Arbeit im Diskriminierungsschutz. Das komin berät im Auftrag des Kantons Personen aus Uri, die Diskriminierung erfahren oder beobachtet haben, sowie Fachpersonen oder Personen, die beschuldigt werden, rassistisch gehandelt zu haben. Welche Schwerpunkte eine solche Beratung hat, wie diese konkret funktioniert und wo man sich melden kann, wird im zweiten Teil der Veranstaltung beleuchtet.

Im Anschluss an die Vorträge der Fachpersonen haben Sie die Gelegenheit, bei einer Frage- und Austauschrunde Rückfragen zu stellen und über das Gehörte zu diskutieren.

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle interessierten Personen aus Uri und den Zentralschweizer Kantonen.

 

Wann:                Freitag, 22. März 2024, 17.00 bis 19.00 Uhr, mit anschliessendem
                           Apéro riche für alle Gäste

Wo:                     Aula Hagen, Bahnhofstrasse 34, 6460 Altdorf

Anmeldung:      obligatorisch bis spätestens Donnerstag, 14. März 2024, via Link

 

Bei Fragen zur Veranstaltung oder Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Daniela Scheidegger, Abteilungsleiterin Integration
Telefon 041 875 20 66, E-Mail daniela.scheidegger@ur.ch

 

Logo Woche gegen Rassismus

Zugehörige Objekte