Inhaltsbereich

Erste Schritte im Strassenverkehr

Kinder gehören zu den gefährdetsten Verkehrsteilnehmenden. Jährlich verunfallen in der
Schweiz 480 Buben und Mädchen zwischen 0 und 6 Jahren, davon 10 tödlich. Entwicklungsbedingt
ist ihre Wahrnehmung eingeschränkt, das Bewusstsein für Gefahren fehlt grösstenteils. Sie als Eltern sind gefragt: Üben Sie mit den 2- bis 6-Jährigen Situationen im Strassenverkehr gezielt ein. Die bfu hat für Sie ein Übungsprogramm zusammengestellt.
Damit Kleine ganz gross rauskommen.

Informationen

Datum
8. November 2012

Dokumente

Name
Erste_Schritte_im_Strassenverkehr.pdf (PDF, 515.41 kB) Download 0 Erste_Schritte_im_Strassenverkehr.pdf