Inhaltsbereich

Ä süüberi Sach

Reparieren spart Geld und hilft der Umwelt (Jahresthema 2023)

Die Entsorgung von Siedlungsabfällen ist schweizweit gut organisiert. Kehricht aus den Urner Haushaltungen gelangt in die Kehrichtverbrennungsanlage Renergia. Bei der Verbrennung entstehen dort Strom und Wärme, die weiter genutzt werden. Verwertbare Siedlungsabfälle wie Papier, Glas, Metalle etc. werden separat gesammelt und rezykliert. Die Abfallentsorgung
und -verwertung macht in der Schweiz rund 2 % der Umweltbelastung pro Kopf und Jahr aus. Im Vergleich fällt der Bereich Konsum mit 24 % viel mehr ins Gewicht. Wenn wir weniger einkaufen, Konsumgüter länger nutzen und defekte Sachen reparieren, tun wir also mehr für die Umwelt, als wenn wir uns einzig um die fachgerechte Entsorgung der Güter kümmern.

Damit Reparieren einfach wird, haben sich Kantone, Städte und Gemeinden zusammengeschlossen und die Plattform reparaturführer.ch gegründet. Hier finden Sie Reparaturprofis, Reparaturanleitungen und Wissenswertes rund ums Flicken.

Auf repair-cafe.ch, einer Website des Konsumentenschutzes, finden Sie Termine, Orte und Angaben zu geplanten Veranstaltungen der Repair Cafés.

Die Kampagne e chline schritt der Zentralschweizer Umweltfachstellen bietet neben Tipps und Informationen rund ums Reparieren Informationen zu diversen weiteren Umweltthemen.

 

 

Kompostieren hilft beim Abfallminimieren (Jahresthema 2022)

Pro Person und Jahr werden in der Schweiz rund 66 kg Speise- und Küchenabfälle via Kehrichtabfuhr entsorgt. Beträchtliche Anteile dieses Abfalls können einfach vermieden oder lokal kompostiert werden. Wenn wir dies schaffen, sparen wir Geld, vermeiden Transporte und reduzieren die Kehrrichtmengen, die in die Verbrennung gelangen.

Eine Darstellung der Situation im Kanton Uri finden Sie auf unserem Flyer. Hintergrundinformationen und Tipps zum Kompostieren finden Sie beim Kompostforum Schweiz oder auf Kompostberatung.ch. Die Publikation des Kompostforums Schweiz "compostmagazine 2/2021" widmet sich in einem ausführlichen Artikel der Kompostierung ohne Boden. Verschiedene Methoden wie Wurmkompostierung und Bokashierung werden ausführlich vorgestellt. Sie können den Artikel hier online lesen. Interessieren Sie sich eher für die Kompostierung in einem herkömmlichen Hausgartenkompost finden Sie auf Kompostberatung.ch eine Schritt für Schritt-Anleitung, wie Sie zu Ihrem eigenen Kompost kommen.

 

 

Minimieren Sie Ihren Abfall (Jahresthema 2021)

Im weltweiten Vergleich haben wir in der Schweiz eines der höchsten Siedlungsabfallaufkommen pro Person und Jahr. Die Abfallverwertung und -entsorgung entwickelt sich laufend weiter. Trotzdem sind die umweltfreundlichsten Abfälle diejenigen, die gar nicht erst anfallen. Helfen Sie mit und minimieren Sie Ihren Abfall.

Infos dazu finden Sie auf unserem Flyer oder bei ZeroWaste Switzerland. Tipps zu Angeboten im Kanton Uri finden Sie in den folgenden Zusammenstellungen.

 

Angebote im Kanton Uri

In den folgenden Listen finden Sie konkrete Angebote aus dem Kanton Uri. Fehlt ihr Angebot? Melden Sie sich bei abfall@ur.ch

 

Unverpackt oder verpackungsarm einkaufen

Anbieter Angebot Weitere Infos

Arnold Zentrum-Markt, Schmiedgasse 10, Altdorf

  • Offenverkauf von Früchten, Gemüse, Käse, Charcuterie und Waschmittel. Bei allen Offenverkaufsstellen können Sie  Ihre eigene Verpackung mitbringen.
  • Beim Ausgang Richtung Bärengässli steht ein Kühlschrank des Projekts Madame Frigo. Dieser steht allen Interessierten als Austauschplattformen zur Verfügung. Hier können Sie jederzeit geniessbare Lebensmittel, die Sie nicht mehr konsumieren, ins Kühlfach legen. Und natürlich auch selbst Produkte mit nach Hause nehmen. Vom Arnold Zentrum-Markt werden im Kühlschrank Lebensmittel deponiert, die qualitativ noch gut sind, aber wegen Äusserlichkeiten nicht mehr verkauft werden können.

041 870 11 91

info@zentrummarkt.ch

www.zentrummarkt.ch

Hofladen byherger.ch, Grenzgasse 8, Altdorf

  • Eier zum selber greifen
  • Salatsauce in der Mehrwegglasflasche
  • Kürbis unverpackt
  • Annahme von Altbrot zum Verfüttern an die Tiere

www.byherger.ch

Täglich 6.00 – 21.00 Uhr geöffnet

 

KURA nachhaltig & unverpackt, Gotthardstrasse 74, Altdorf

  • Unverpackte Lebensmittel. Teilweise Bio-zertifiziert
  • Putzmittel und Kosmetik mit natürlichen Inhaltstoffen zum Auffüllen
  • Nachhaltige Alltagshelfer

kurauri@gmx.ch

Öffnungszeiten:

Do: 8:30 – 11:30 und 13.30 – 18.30 Uhr

1. Sa im Monat 8:30 – 16.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Landwirtschaftliche Genossenschaft, Leonhardstrasse 27, Erstfeld Verkauf von Milch. Eigenes Milchkesseli mitbringen Täglich 06:30 – 07:30 Uhr geöffnet
Hofladen Imhof Gemüse, Schwändi 5, 6468 Attinghausen Salat, Gemüse, Obst und Eier zum selber abpacken

www.imhofladen.ch

info@imhofladen.ch

041 870 14 92

Feinbäckerei Hauger AG, TellBeck, Confiserie Danioth, Café Oberalp, sämtliche Filialen
  • Eigener Brotsack kann mitgebracht werden

www.hauger.ch

www.tellbeck.ch

www.danioth.ch

Teelädäli Altdorf, Kapuzinerweg 2, Altdorf
  • Offenverkauf von diversen Teesorten und Gewürzen. Teilweise Bio-zertifiziert
  • Depot-Leihgläser vorhanden

041 870 60 60

Öffnungszeiten: 

Fr: 10.00 – 12:00 und 14:00 – 18:30 Uhr

Sa: 10.00 – 15:00

Coop, diverse Urner Filialen
  • In den Filialen Erstfeld und Schattdorf Tellpark werden eigene Behälter an der Käse- und Fleischtheke akzeptiert
  • Offenverkauf von Früchten, Gemüse, Nüssen und Trockenfrüchten in allen Filialen
  • Verkauf von Bier in Mehrwegflaschen (Pfand) in allen Filialen
www.coop.ch
Landi Uri AG, Umfahrungsstrasse 2, 6467 Schattdorf Offenverkauf von Salat, gemüse und Obst

www.landiuri.ch

info@landiuri.ch

Ausserdem können auf dem Altdorfer Wochenmarkt jeweils am Samstagmorgen auf dem Unterlehn diverse Lebensmittel und Alltagsgegenstände unverpackt gekauft werden.

 

Reparieren statt Wegwerfen

Im Reparaturführer finden Sie Adressen von Betrieben, die Gegenstände aller Art reparieren. Ebenso gibt es Infos und Tipps falls Sie selbst einen Gegenstand reparieren möchten.

 

Leihen statt kaufen

Anbieter Angebot Weitere Infos
Kantonsbibliothek Uri, Bahnhofstrasse 13, Altdorf Ausleihe von Büchern, DVD und CD www.kbu.ch
Leihladen ig-future, Hellgasse 25, Altdorf Ausleihe von Alltagsgegenständen für Handwerk, Garten, Sport, Freizeit, Haushalt und Mobilität www.ig-future.ch/leihladen
Arnold Zentrum-Markt, Schmiedgasse 10, Altdorf Ausleihe von Racletteöfen, Fondue-Caquelon und Gläser

041 870 11 91

info@zentrummarkt.ch

www.zentrummarkt.ch

Pumpipumpe ist ein Netzwerk von Privatpersonen, die Alltagsgegenstände teilen.

Sharely ist eine Plattform, auf welcher Privatpersonen oder Betriebe Alltagsgegenstände vermieten können.

 

Gebraucht statt neu

Anbieter Angebot Weitere Infos

One way Brockenhaus, Hellgasse 4, 6460 Altdorf

Verkauf von Gebrauchtwaren, Wohnungsräumungen und Recycling

Bäre Schuler, 079 738 55 37

www.oneway-brockenhaus.ch

Hofladen byherger.ch, Grenzgasse 8, Altdorf Offener Bücherschrank: Gebrauchte Bücher holen und bringen

www.byherger.ch

Täglich 6.00 – 21.00 Uhr geöffnet

Gemeinde Altdorf Flohmarkt auf dem Unterlehn: Kauf und Verkauf von Gebrauchtwaren

https://www.altdorf.ch/tourismmarkt

flohmarkt@altdorf.ch

Daten 2023: 13. Mai und 16. September; jeweils 08:00 – 16:00 Uhr

 

Verminderung von Lebensmittelabfällen

Anbieter Angebot Weitere Infos
Gutes von gestern - Gut für heute, Lehnplatz, Altdorf Backwaren vom Vortag zum halben Preis

041 870 22 06

Insta: gutes_von_gestern

Madame Frigo, Ausgang Arnold Zentrum-Markt, Richtung Bärengässli, Altdorf Öffentlicher Kühlschrank des Projekts Madame Frigo. Dieser steht allen Interessierten als Austauschplattformen zur Verfügung. Hier können Sie jederzeit geniessbare Lebensmittel, die Sie nicht mehr konsumieren, ins Kühlfach legen. Und natürlich auch selbst Produkte mit nach Hause nehmen. Madame Frigo – und die öffentlichen Kühlschränke

Mit der App Too Good To Go können Lebensmittel, die ansonsten weggeworfen würden, vergünstigt gekauft werden.

 

Zugehörige Objekte

Name
Flyer 2023 "Ä süüberi Sach - Reparieren spart Geld und hilft der Umwelt" Download 0 Flyer 2023 "Ä süüberi Sach - Reparieren spart Geld und hilft der Umwelt"
Flyer 2022 "Ä süüberi Sach - Kompostieren hilft beim Abfallminimieren" Download 1 Flyer 2022 "Ä süüberi Sach - Kompostieren hilft beim Abfallminimieren"
Flyer 2021 "Ä süüberi Sach - Minimieren Sie Ihren Abfall" Download 2 Flyer 2021 "Ä süüberi Sach - Minimieren Sie Ihren Abfall"
Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt