Inhaltsbereich

Arbeitnehmerschutz

Hier finden Sie Informationen zum Arbeitnehmerschutz.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement

Arbeitssicherheit  Der Regierungsrat hat 2005 das Leitbild „Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ verabschiedet und für die Kantonsverwaltung als verbindlich erklärt. Das Amt für Personal wurd…
Arbeitssicherheit 

Der Regierungsrat hat 2005 das Leitbild „Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ verabschiedet und für die Kantonsverwaltung als verbindlich erklärt. Das Amt für Personal wurde als Koordinationsstelle zur Umsetzung der EKAS-Richtlinie Nr. 6508 bestimmt.
 
Gesundheitsmanagement

Der Regierungsrat hat 2011 ein Konzept für das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) für die Kantonale Verwaltung genehmigt. Dieses soll einerseits Wege zu einem leistungsfördernden Betriebsklima, besseren Arbeitsbedingungen und einem bewussteren Gesundheitsverhalten der Mitarbeitenden aufzeigen und andererseits zur Reduktion der krankheitsbedingten Ausfälle und der damit verbundenen Kosten führen.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Die Abteilung Industrie und Gewerbe berät Sie in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Die Abteilung Industrie und Gewerbe berät Sie in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Jugendarbeitsschutz

Die Abteilung Industrie und Gewerbe vollzieht die Jugendarbeitsschutzverordnung. Weitere Merkblätter zur Beschäftigung von Jugendlichen in spezifischen Berufen erhalten Sie auf Anfrage bei der Abt…
Die Abteilung Industrie und Gewerbe vollzieht die Jugendarbeitsschutzverordnung.

Weitere Merkblätter zur Beschäftigung von Jugendlichen in spezifischen Berufen erhalten Sie auf Anfrage bei der Abteilung Industrie und Gewerbe (E-Mail an arbeit.migration@ur.ch oder Telefon 041 875 24 05 / 041 875 24 44).

Mutterschutz

Schwanger. Wie weiter?
Schwanger. Wie weiter?

Planbegutachtungs- und Plangenehmigungsverfahren

Die Abteilung Industrie und Gewerbe nimmt im Rahmen von Baubewilligungsverfahren Stellung zu Industrie- und Gewerbebauten.
Die Abteilung Industrie und Gewerbe nimmt im Rahmen von Baubewilligungsverfahren Stellung zu Industrie- und Gewerbebauten.